Wo wir sind, bist du sicher.

Hey Kids, es ist soweit! Es gibt jetzt die Notinsel auch in Pforzheim und Umgebung. Zwar noch nicht überall, aber an vielen Stellen. Dass es die Notinsel nicht überall gibt, ist gar nicht schlimm, denn was wir dir hier sagen, gilt für die Notinsel, aber auch für viele andere Gefahrensituationen oder Situationen, wo du einfach Angst hast.

Angst ist keine Schande – die darf man haben! Du sollst nur lernen, damit umzugehen und richtig darauf zu reagieren. Notinsel wurde für euch Kinder geschaffen, denn es gibt viele Situationen, die ganz schön gefährlich oder gruselig sein können.

Wenn du zum Beispiel von jemand Fremden nach dem Weg gefragt wirst, lass den einfach links liegen und verschwinde. Der Mann oder die Frau kann auch Erwachsene nach dem Weg fragen. Dafür braucht er oder sie dich nicht – also mach schnell die Fliege!

Vielleicht hast du auch schon mal erlebt, dass ein paar größere Jugendliche ein jüngeres Kind verprügeln oder solange geärgert haben, dass es geweint hat … puh, das ist schon heftig! Es gibt leider viel zu oft solche Situationen. Oder wenn jemand mit einem Kampfhund auf dich zukommt und du hast einfach Angst, dann wechsle einfach die Straßenseite.

Man kann nie alles voraussehen oder wissen was hinter der nächsten Ecke lauert oder im eigenen Umfeld, ja sogar im engsten Familienkreis, passieren kann. Leider wissen wir das oft erst, wenn es zu spät ist! Aus diesem Grund musst du vorbereitet sein. Auch als Kind oder Jugendlicher hast du Rechte!

Du darfst Nein sagen zu allem was du nicht willst. Ob dich jemand anfassen will, ob dir jemand einen Kuss geben will, der dir gar nicht passt, ja eigentlich zu allem! Du darfst Nein sagen. Das ist dein Recht. Lass dir von den Erwachsenen nichts anderes erzählen. Das Recht hast du garantiert.